Topseller
MELAG Mischbettharzpatrone für MELAdem 40 MELAG Mischbettharzpatrone für MELAdem 40
62,38 € *
Inhalt 2 Stück (31,19 € * / 1 Stück)
EURONDA Aktivkohlefilter für Aquadist 12 Beutel EURONDA Aktivkohlefilter für Aquadist 12 Beutel
23,10 € *
Inhalt 12 Stück (1,93 € * / 1 Stück)
EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel zum Verschweißen EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel zum...
ab 23,88 € *
Inhalt 500 Stück (0,05 € * / 1 Stück)
EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel selbstklebend EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel...
ab 29,07 € *
Inhalt 200 Stück (0,15 € * / 1 Stück)
SERVOPRAX Sterilisiervlies SERVOPRAX Sterilisiervlies
ab 101,99 € *
Inhalt 200 Stück (0,51 € * / 1 Stück)
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
MELAG Mischbettharzpatrone für MELAdem 40 MELAG Mischbettharzpatrone für MELAdem 40
 Mischbettharz (Ersatzfilterpatronen für Wasserfiltersystem)
62,38 € *
Inhalt 2 Stück (31,19 € * / 1 Stück)

EURONDA Aktivkohlefilter für Aquadist 12 Beutel EURONDA Aktivkohlefilter für Aquadist 12 Beutel
Aquadist Wasseraufbereitung 12 Beutel Aktivkohlefilter für Aquadist Wasser-Destilliergerät.
23,10 € *
Inhalt 12 Stück (1,93 € * / 1 Stück)

SERVOPRAX Autoclav Klarsichtrollen ohne Falte SERVOPRAX Autoclav Klarsichtrollen ohne Falte
Papier und Transparentfolie, 70 g/m2, gemäß DIN 868. Sterilisierbar bis 134 °C.
ab 15,85 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOPRAX Heissluft Klarsichtrollen, bis 180 °C SERVOPRAX Heissluft Klarsichtrollen, bis 180 °C
Die Folie ist nicht mit einem Impuls- oder Durchlaufschweißgerät verschweißbar. Es wird empfohlen die Folie vor der Sterilisation mit Heißluftklebeband zu verschließen. "Zur Anwendung in Heißluftsterilisatoren im kosmetischen Bereich....
ab 18,71 € *
Inhalt 1 Stück

EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel zum Verschweißen EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel zum...
Eurosteril® Sterilisationsverpackungen, hergestellt aus medizinischem Papier mit erhöhter Grammatur und Folie, eignen sich hervorragend zur dauerhaften Lagerung von autoklavierten Instrumenten und Medizinprodukten. Die mehrfache...
ab 23,88 € *
Inhalt 500 Stück (0,05 € * / 1 Stück)

EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel selbstklebend EURONDA Eurosteril Sterilisationsbeutel...
Eurosteril® Sterilisationsverpackungen, hergestellt aus medizinischem Papier mit erhöhter Grammatur und Folie, eignen sich hervorragend zur dauerhaften Lagerung von autoklavierten Instrumenten und Medizinprodukten. Die mehrfache...
ab 29,07 € *
Inhalt 200 Stück (0,15 € * / 1 Stück)

SERVOPRAX Autoclav Klarsichtrollen mit Falte SERVOPRAX Autoclav Klarsichtrollen mit Falte
Papier und Transparentfolie, sterilisierbar bis 134 °C. 70 g/m2 - gemäß DIN 868.
ab 26,41 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOPRAX Sterilisiervlies SERVOPRAX Sterilisiervlies
Das ideale Vlies zum Einschlagen und Verpacken von Sterilisationsware im Dampfautoclaven. Auch idaeal als Filtereinlage und Unterlage in Siebschalen und Trommeln. Fertig in Bögen geschnitten. Farbe: blau/violett. Gemäß EN 868-1.
ab 101,99 € *
Inhalt 200 Stück (0,51 € * / 1 Stück)

EURONDA Ersatzmesser für The Euroseal und Euroseal 2001 Plus EURONDA Ersatzmesser für The Euroseal und...
Ersatzmesser für The Euroseal und Euroseal 2001 Plus
13,95 € *
Inhalt 1 Stück

EURODOK Ersatz Farbrolle für Etikettendrucker EURODOK Ersatz Farbrolle für Etikettendrucker
Ersatz-Farbrolle für Etikettendrucker.
20,60 € *
Inhalt 1 Stück

EURONDA HELIX Test inkl 250 Indikatorstreifen EURONDA HELIX Test inkl 250 Indikatorstreifen
Prüfsystem nach EN 867-5 zur Chargenkontrolle und zur Prüfung der Funktion des fraktionierten Vorvakuums eines Klasse B Autoklaven. Nach 250 Tests ist die Helix verbraucht.  inkl. 250 Indikatorstreifen
172,97 € *
Inhalt 1 Stück

EURONDA Ersatzkanister für Aquadist 5 Liter EURONDA Ersatzkanister für Aquadist 5 Liter
Ersatzkanister für Aquadist Wasser-Destilliergerät mit ca. 5 Liter Fassungsvermögen.
28,65 € *
Inhalt 1 Stück

EURONDA Euroseal Check Testbögen EURONDA Euroseal Check Testbögen
Euroseal-Check Testbögen Test zur Kontrolle der Verschlusssicherheit von versiegelten Sterilgutverpackungen.
44,60 € *
Inhalt 100 Stück (0,45 € * / 1 Stück)

EURONDA Eurosteril Sterilisationsverpackungen EURONDA Eurosteril Sterilisationsverpackungen
Eurosteril® Sterilisationsverpackungen, hergestellt aus medizinischem Papier mit erhöhter Grammatur und Folie, eignen sich hervorragend zur dauerhaften Lagerung von autoklavierten Instrumenten und Medizinprodukten. Die mehrfache...
ab 27,92 € *
Inhalt 200 lfm (0,14 € * / 1 lfm)

EURONDA Reinigungspulver für Aquadist 500 g Dose EURONDA Reinigungspulver für Aquadist 500 g Dose
Reinigungspulver für Aquadist in einer 500 g Dose. Pflichthinweise GHS07 - Reizend
24,90 € *
Inhalt 0.5 Kilogramm (49,79 € * / 1 Kilogramm)

BOWIE & DICK Dampfdurchdringungstest für Autoklaven BOWIE & DICK Dampfdurchdringungstest für...
Dampfdurchdringungstest zur täglichen Kontrolle des Sterilisationsprozesses.
13,80 € *
Inhalt 1 Stück

EURODOK Sandwichetiketten Nachfüllpackung 3500 Stück EURODOK Sandwichetiketten Nachfüllpackung 3500...
Sandwichetiketten Nachfüllpackung 3500 Stück für Etikettendrucker.
38,76 € *
Inhalt 1 Stück

EURONDA Austauschpatronen für AQUAFILTER 3G EURONDA Austauschpatronen für AQUAFILTER 3G
 Mischbettharz (Ersatzfilterpatronen für Wasserfiltersystem)
61,61 € *
Inhalt 2 Stück (30,80 € * / 1 Stück)

Hawodent Heisssiegelgerät HD 260MS Hawodent Heisssiegelgerät HD 260MS
Für die Sterilgutverpackung in Arztpraxen und Laboratorien gemäß DIN 589537. Impulssiegelgeräte zum Verschließen von Klarsichtbeuteln und -schläuchen in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Tattoo- und Piercing-Studios. Die Geräte entsprechen...
597,38 € *
Inhalt 1 Stück

Sterimax Dampf Indikator 100mm x 20mm Sterimax Dampf Indikator 100mm x 20mm
Der Indikator (Klasse 5) zeigt 3 wichtige Kriterien für eine einwandfreie Dampfsterilisation an: Zeit - Temperatur - Dampf. Falls Farbveränderungen nur bis ins "Reject Fenster" geht, ist die Dampfsterilisation nicht einwandfrei. Erfolg...
92,93 € *
Inhalt 250 Stück (0,37 € * / 1 Stück)

SEAL EASY Autoclav Selbstklebebeutel SEAL EASY Autoclav Selbstklebebeutel
Bei geringem Sterilisieraufkommen empfiehlt sich die Verwendung von selbstklebenden Klarsichtbeuteln mit Papieruntergrund. Mit optimalem Klebe-Haftverschluss und Indikator für Dampf- und Gassterilisatoren. Gemäß DIN /EN 868. Starke...
ab 19,31 € *
Inhalt 200 Stück (0,10 € * / 1 Stück)

MELAG Heißluft Sterilisator 205 mit Halterung für 3 Kassetten oder 3 Tabletts MELAG Heißluft Sterilisator 205 mit Halterung...
Der Sterilisator 205 besitzt eine sehr effektive mechanische Luftbewegung. Das bedeutet, dass ein Ventilator für perfekten Wärmeausgleich im Innenraum sorgt, und gleichzeitig Überhitzungen vermeidet. Für die Praxis bedeutet die...
1.428,00 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOCLEAN 23B 2200 Praxisautoklav inkl Aufstellung und Einweisung SERVOCLEAN 23B 2200 Praxisautoklav inkl...
23B/2200 Praxisautoklav inkl. Aufstellung und Einweisung innerhalb Deutschlands Neu und edel im Design Dieses Gerät der Klasse B, erfüllt die Anforderungen der DIN/EN Norm 13060. Im edlen schwarzen Kompaktdesign, hergestellt aus...
6.793,62 € *
Inhalt 1 Stück

Autoklav mit Drucker

Autoklaven (griechisch für selbstverschließend) werden verwendet, um medizinische und chirurgische Geräte zu sterilisieren, die in Krankenhäusern und Artzpraxen verwendet werden. Autoklaven entfernen alle Mikroorganismen, die aus dem Herstellungsprozess oder aus der Umgebung übrig bleiben, indem sie hohen Temperaturen und anschließendem Druckdampf ausgesetzt werden.

Autoklaven arbeiten mit hoher Temperatur und hohem Druck, um Mikroorganismen auf Geräten abzutöten. Die Ausrüstung wird in eine Kammer gestellt und Dampf bei einem Druck von 10 psig (Pfund pro Quadratzoll) ausgesetzt. Der Autoklav verwendet z. B. eine Stunde lang eine Temperatur von 121 °C (250 °F) und desinfiziert so die eingelegten medizinischen Geräte.  Je nach Art der zu sterilisierenden Ausrüstung variiert die Zeit der Behandlung. 

Die Verwendung eines Autoklaven im Gesundheitswesen ist für die Aufrechterhaltung einer sicheren und sauberen Umgebung von entscheidender Bedeutung. Autoklavieren ist eine der besten Methoden, um Mikroorganismen abzutöten und medizinische Geräte wie chirurgische Instrumente, die mit gefährlichen Bakterien kontaminiert sein können, zu desinfizieren.

Die Geschichte des Autoklavieren

Autoklavieren wird seit 1879 verwendet, als Louis Pasteur zum ersten Mal entdeckte, dass das Erhitzen von Flüssigkeiten auf eine hohe Temperatur Mikroben abtöten kann. Dieses Verfahren wurde als Pasteurisierung bekannt und wurde später von Joseph Lister im Jahr 1885 für den medizinischen Gebrauch angepasst. Die Zugabe von Dampf unter Druck erhöhte die Temperatur genug, um alle auf dem Gerät vorhandenen Bakterien abzutöten, wodurch es "keimfrei" wurde.

Die Technik des Autoklavieren kommt jedoch nicht bloß im medizinischen Bereich vor. In der Baubranche werden Autoklaven genutzt um Baustoffe aushärten zu lassen, in der Automobilbranche werden werden sie in der Reifenproduktion häufig genutzt. In der Funktionsweise sind die Geräte dabei gleich, lediglich in der Größe unterscheiden sich. Doch auch im privaten und Lebensmittel Bereich wird autoklaviert. Nämlich mittels Schnellkochtopf!

Den richtigen Autoklaven für Praxis oder Krankenhaus finden

Autoklaven werden in Klassen definiert, absteigend in der Höhe des Alphabets. Die Klasse N der Autoklaven dient der Sterilisation von einfachen Materialien oder unverpackten Chargen. Da in der Klasse N keine Vakuumpumpe verbaut ist, können mit diesen Geräten keine verpackten Instrumente sterilisiert werden. Daher ist diese Geräteklasse als Hilfsgerät klassiert.

Autoklaven der Klasse S können die meisten Geräte erfolgreich sterilisieren. Selbst massive oder mehrschichtige verpackte chirurgische Instrumente können mit der Klasse S sterilisiert werden. Aufgrund der in dieser Klasse verbauten Vakuumpumpe kann die Luft in den Kammern zumeist vollständig entzogen werden. Hauptsächlich kommen Geräte dieser Klasse in Friseur- und Kosmetiksalons zum Einsatz, aber auch für die immer stärker beliebten Tattoostudios werden Autoklaven der Klasse S genutzt.

Autoklaven der Klasse B werden allgemein im medizinischen Bereich genutzt und auch von uns verkauft. Sie können mit diesen Geräten alle Arten von medizinischen Instrumenten sterilisieren. Selbst sehr stark und kompliziert verpackte Geräte oder Geräte mit einem sehr komplexen Aufbau stellen für Autoklaven der Klasse B keine Probleme dar. Daher kommen sie auch hauptsächlich in Zahnarzt & Hausarztpraxen vor. Doch auch in Kosmetik und Wellenesszentren kommen sie zum Einsatz. Zusätzlich zu den Klassen B, S und N gibt es speziell im medizinischen Bereich die Klassifizierungen: D und H. Diese sind ebenfalls medizinischen Autoklaven die im Bereich von Krankenhäusern zum Einsatz kommen.

Zusätzlich zu den Größen unterscheiden sich Autoklaven auch in der Menge des Fassungsvermögens. Kleinere Geräte für z. B. Kosmetikstudios haben ein Fassungsvermögen von 8 Ltr.. In größeren Praxen oder Krankenhäusern kommen Geräte mit einem Fassungsvermögen von 18 Ltr oder 24 Ltr. zum Einsatz.

Zubehör für Autoklaven

Autoklaven Zubehoer Indikatoren

Zubehör und Verbrauchsmaterialien für Autoklaven erhalten Sie ebenfalls in unserem Onlineshop. Sowohl spezielles Zubehör wie Becherhalter die abgestimmt sind auf das jeweilige Gerät, als auch Sterilisationsbeutel oder Klarsichtrollen für den Sterilisationsvorgang. Für Autoklaven mit Druckfunktion erhalten Sie ebenfalls bei uns passende Druckpapier und Etiketten. Mit den angebotenen Indikatorstreifen können Sie nach dem Autoklavieren die Chargenkontrolle nach Prüfsystem EN 876-5 kontrollieren. Natürlich führen wir auch für weitere Klassen die passenden Indikatoren.

Autoklaven (griechisch für selbstverschließend) werden verwendet, um medizinische und chirurgische Geräte zu sterilisieren, die in Krankenhäusern und Artzpraxen verwendet werden. Autoklaven... mehr erfahren »
Fenster schließen
Autoklaven: Dampfsterilisation für Kliniken & Arztpraxen

Autoklav mit Drucker

Autoklaven (griechisch für selbstverschließend) werden verwendet, um medizinische und chirurgische Geräte zu sterilisieren, die in Krankenhäusern und Artzpraxen verwendet werden. Autoklaven entfernen alle Mikroorganismen, die aus dem Herstellungsprozess oder aus der Umgebung übrig bleiben, indem sie hohen Temperaturen und anschließendem Druckdampf ausgesetzt werden.

Autoklaven arbeiten mit hoher Temperatur und hohem Druck, um Mikroorganismen auf Geräten abzutöten. Die Ausrüstung wird in eine Kammer gestellt und Dampf bei einem Druck von 10 psig (Pfund pro Quadratzoll) ausgesetzt. Der Autoklav verwendet z. B. eine Stunde lang eine Temperatur von 121 °C (250 °F) und desinfiziert so die eingelegten medizinischen Geräte.  Je nach Art der zu sterilisierenden Ausrüstung variiert die Zeit der Behandlung. 

Die Verwendung eines Autoklaven im Gesundheitswesen ist für die Aufrechterhaltung einer sicheren und sauberen Umgebung von entscheidender Bedeutung. Autoklavieren ist eine der besten Methoden, um Mikroorganismen abzutöten und medizinische Geräte wie chirurgische Instrumente, die mit gefährlichen Bakterien kontaminiert sein können, zu desinfizieren.

Die Geschichte des Autoklavieren

Autoklavieren wird seit 1879 verwendet, als Louis Pasteur zum ersten Mal entdeckte, dass das Erhitzen von Flüssigkeiten auf eine hohe Temperatur Mikroben abtöten kann. Dieses Verfahren wurde als Pasteurisierung bekannt und wurde später von Joseph Lister im Jahr 1885 für den medizinischen Gebrauch angepasst. Die Zugabe von Dampf unter Druck erhöhte die Temperatur genug, um alle auf dem Gerät vorhandenen Bakterien abzutöten, wodurch es "keimfrei" wurde.

Die Technik des Autoklavieren kommt jedoch nicht bloß im medizinischen Bereich vor. In der Baubranche werden Autoklaven genutzt um Baustoffe aushärten zu lassen, in der Automobilbranche werden werden sie in der Reifenproduktion häufig genutzt. In der Funktionsweise sind die Geräte dabei gleich, lediglich in der Größe unterscheiden sich. Doch auch im privaten und Lebensmittel Bereich wird autoklaviert. Nämlich mittels Schnellkochtopf!

Den richtigen Autoklaven für Praxis oder Krankenhaus finden

Autoklaven werden in Klassen definiert, absteigend in der Höhe des Alphabets. Die Klasse N der Autoklaven dient der Sterilisation von einfachen Materialien oder unverpackten Chargen. Da in der Klasse N keine Vakuumpumpe verbaut ist, können mit diesen Geräten keine verpackten Instrumente sterilisiert werden. Daher ist diese Geräteklasse als Hilfsgerät klassiert.

Autoklaven der Klasse S können die meisten Geräte erfolgreich sterilisieren. Selbst massive oder mehrschichtige verpackte chirurgische Instrumente können mit der Klasse S sterilisiert werden. Aufgrund der in dieser Klasse verbauten Vakuumpumpe kann die Luft in den Kammern zumeist vollständig entzogen werden. Hauptsächlich kommen Geräte dieser Klasse in Friseur- und Kosmetiksalons zum Einsatz, aber auch für die immer stärker beliebten Tattoostudios werden Autoklaven der Klasse S genutzt.

Autoklaven der Klasse B werden allgemein im medizinischen Bereich genutzt und auch von uns verkauft. Sie können mit diesen Geräten alle Arten von medizinischen Instrumenten sterilisieren. Selbst sehr stark und kompliziert verpackte Geräte oder Geräte mit einem sehr komplexen Aufbau stellen für Autoklaven der Klasse B keine Probleme dar. Daher kommen sie auch hauptsächlich in Zahnarzt & Hausarztpraxen vor. Doch auch in Kosmetik und Wellenesszentren kommen sie zum Einsatz. Zusätzlich zu den Klassen B, S und N gibt es speziell im medizinischen Bereich die Klassifizierungen: D und H. Diese sind ebenfalls medizinischen Autoklaven die im Bereich von Krankenhäusern zum Einsatz kommen.

Zusätzlich zu den Größen unterscheiden sich Autoklaven auch in der Menge des Fassungsvermögens. Kleinere Geräte für z. B. Kosmetikstudios haben ein Fassungsvermögen von 8 Ltr.. In größeren Praxen oder Krankenhäusern kommen Geräte mit einem Fassungsvermögen von 18 Ltr oder 24 Ltr. zum Einsatz.

Zubehör für Autoklaven

Autoklaven Zubehoer Indikatoren

Zubehör und Verbrauchsmaterialien für Autoklaven erhalten Sie ebenfalls in unserem Onlineshop. Sowohl spezielles Zubehör wie Becherhalter die abgestimmt sind auf das jeweilige Gerät, als auch Sterilisationsbeutel oder Klarsichtrollen für den Sterilisationsvorgang. Für Autoklaven mit Druckfunktion erhalten Sie ebenfalls bei uns passende Druckpapier und Etiketten. Mit den angebotenen Indikatorstreifen können Sie nach dem Autoklavieren die Chargenkontrolle nach Prüfsystem EN 876-5 kontrollieren. Natürlich führen wir auch für weitere Klassen die passenden Indikatoren.