Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
SARSTEDT Multi Safe quick Kanülenabwurfbehälter SARSTEDT Multi Safe quick Kanülenabwurfbehälter
Der praktische Sicherheitsbehälter für die anwenderfreundliche Entsorgung von spitzen, scharfen und gefährlichen Gegenständen im stationären und ambulanten Bereich. Die Box kann mit einem Klebeadapter (SAR 95.965.001) auf jeder Fläche...
ab 1,84 € *
Inhalt 1 Stück

SARSTEDT saniSafe N Kanülenabwurfbehälter 0,2 Liter SARSTEDT saniSafe N Kanülenabwurfbehälter 0,2...
Für den Rettungsdienst und Arzttaschen - aus Polypropylen, zur sicheren Entsorgung gebrauchter Kanülen. Fassungsvermögen: 0,2 Liter
2,08 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 2000ml Groß SERVOBOX Abfallsysteme 2000ml Groß
Type: Groß Volumen: 2000 ml Für: Spritzen und Kanülen Box: gelb Deckel: gelb Höhe: 17,8 cm Ø Oben: 13,5 cm Ø Unten: 11,0 cm
ab 1,61 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 100ml Taschenmodell SERVOBOX Abfallsysteme 100ml Taschenmodell
Type: Taschenmodell Volumen: 100 ml Für Kanülen ohne Rückschlagklappe Box: gelb Deckel: gelb Höhe: 7,8 cm Ø Oben: 5,0 cm Ø Unten: 4,0 cm
ab 0,60 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 1700ml Mittel SERVOBOX Abfallsysteme 1700ml Mittel
Type: Mittel Volumen: 1700 ml Für: Spritzen und Kanülen Box: gelb Deckel: gelb Höhe: 15,5 cm Ø Oben: 13,5 cm Ø Unten: 11,0 cm
ab 1,75 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme Großmodell Type Mittel 5,0 Liter SERVOBOX Abfallsysteme Großmodell Type Mittel...
Type: Mittel Volumen: 5000 ml Für: Spritzen und Kanülen Box: schwarz Deckel: gelb Höhe: 19,0 cm Ø Oben: 23,5 cm Ø Unten: 11,0 cm
4,65 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 500ml Kleinmodell transparent SERVOBOX Abfallsysteme 500ml Kleinmodell...
Die Abfallsysteme von SERVOBOX sind die optimale Lösung zur Aufbewahrung gebrauchter Spritzen und Kanülen. Produktdaten: Volumen: 500 ml Farbe (Box): transparent Farbe (Deckel): gelb Höhe: 10,7 cm Ø Oben: 9,0 cm Ø Unten: 7,5 cm Type:...
ab 1,55 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 500ml Kleinmodell SERVOBOX Abfallsysteme 500ml Kleinmodell
Die Abfallsysteme von SERVOBOX sind die optimale Lösung zur Aufbewahrung gebrauchter Spritzen und Kanülen. Produktdaten: Volumen: 500 ml Farbe (Box): gelb Farbe (Deckel): gelb Höhe: 10,7 cm Ø Oben: 9,0 cm Ø Unten: 7,5 cm Type: Kleinmodell
ab 1,56 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme Großmodell Type Groß 11,3 Liter SERVOBOX Abfallsysteme Großmodell Type Groß...
Neuer Deckel für Servobox Großmodelle: Größere Öffnung - Einfachere Bedienung - Größere Sicherheit • Mit UN-Zulassung • Großes Loch • Henkeldeckel - Einhandbedienung • Vorschriftsmäßige Abstreifvorrichtung für Kanülen und Insulinspritzen...
6,19 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme Standard 2000ml gelb tranparent SERVOBOX Abfallsysteme Standard 2000ml gelb...
Diese besonders starkwandigen, transparenten Container mit Deckel erfüllen die besonders strengen Bedingungen der UN für Gefahrstoff- und Transport-Container. Durchstichfest, mit maximaler Füllhöhenanzeige. Umweltneutral und...
117,93 € *
Inhalt 1 Stück

MYSHARPS Penkanülen Boy MYSHARPS Penkanülen Boy
Ideal für das sichere Entsorgen von benutzten Penkanülen. Handlich, klein (100 x 55 x 25 mm), diskret, leicht zu entsorgen. Nachdem der Kanülen-Boy mit ca. 25 Penkanülen gefüllt ist, kann er gefahrlos dem Hausmüll beigefügt werden....
2,38 € *
Inhalt 1 Stück

HAEBERLE Medi Müll 1,5 Ltr Entsorgungsboxen, ohne Halterung HAEBERLE Medi Müll 1,5 Ltr Entsorgungsboxen,...
Entsorgungsboxen aus gelbem Polypropylen, kadmiumfrei, mit grünem Deckel, fest verschließbar, 3 praktische Abstreifhilfen für Kanülen, Vacutainer, Skalpelle, Pipetten, etc. Maße: Höhe der Box 152 mm, Ø Deckel 143 mm, Ø Boden 108 mm
179,88 € *
Inhalt 100 Stück (1,80 € * / 1 Stück)

SERVOBOX Abfallsysteme Fixierplatte SERVOBOX Abfallsysteme Fixierplatte
Type: Fixierplatte Für: Servoboxen mit Klebezonen, einzeln Farbe: weiß/gelb
5,84 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 2000ml Groß transparent SERVOBOX Abfallsysteme 2000ml Groß transparent
Type: Groß* Volumen: 2000 ml Für: Spritzen und Kanülen Box: transparent Deckel: gelb Höhe: 17,8 cm Ø Oben: 13,5 cm Ø Unten: 11,0 cm
128,76 € *
Inhalt 100 Stück (1,29 € * / 1 Stück)

SERVOBOX Abfallsysteme 1500ml Standard transparent SERVOBOX Abfallsysteme 1500ml Standard transparent
Type: Standard* Volumen: 1500 ml Für: Spritzen und Kanülen Box: transparent Deckel: gelb Höhe: 12,5 cm Ø Oben: 13,5 cm Ø Unten: 11,0 cm
2,03 € *
Inhalt 1 Stück

SERVOBOX Abfallsysteme 1500ml Standard SERVOBOX Abfallsysteme 1500ml Standard
Die Abfallsysteme von SERVOBOX sind die optimale Lösung zur Aufbewahrung gebrauchter Spritzen und Kanülen. Produktdaten: Volumen: 1500 ml Farbe (Box): gelb Farbe (Deckel): gelb Höhe: 12,5 cm Ø Oben: 13,5 cm Ø Unten: 11,0 cm Type: Standard
1,94 € *
Inhalt 1 Stück

SARSTEDT euroMatic Kanülenabwurfbehälter SARSTEDT euroMatic Kanülenabwurfbehälter
- mit selbstöffnendem Automatik-Deckel - universale Abzieh-/Abdrehvorrichtung auch für Skalpelle - verstärkte Wandung
ab 4,78 € *
Inhalt 1 Stück

Was kann man unter einem Kanülenabwurfbehälter verstehen?

Für alle medizinischen Einrichtungen ist es ein Problem, den infektiösen Müll zu entsorgen. Ein Problem, welches aus Gesundheits- und hygienischen Gründen sehr genau gelöst werden muss, um Infektionen zu vermeiden. Ein wichtiger Schritt im Bereich der Entsorgungskette ist eine sichere Kanülenentsorgung.

Jede Arztpraxis, jedes Krankenhaus und jede Pflegeeinrichtung, in denen regelmäßig Injektionen in Form von Spritzen verabreicht werden, benötigen für die fachgerechte Entsorgung Kanülenabwurfbehälter, welche speziell für Einwegspritzen und Kanülen zur Verfügung stehen. Des Weiteren können darin auch Skalpelle und Glasbruch entsorgt werden. Derartige Sicherheitsbehälter dienen dazu eine Ansteckungs- und Verletzungsgefahr zu verhindern.

Die Kanülenabwurfbehälter sind mit unterschiedlichen Bezeichnungen ausgestattet. Dazu gehören:

  • Kanülenentsorgungsbox
  • Entsorgungsbehälter
  • Kanülen-Container
  • Entsorgungsbox
  • Kanülenbox
  • Nadelabwurfbehälter
  • Sicherheitsbehälter

Wie sehen Kanülenabwurfbehälter aus?

Vom Material her, sind sie meist aus Kunststoff. In der Regel im Aussehen Gelb, mit rotem, weißem oder grünen Deckel. In einer etwas anderen Form gestalten sich die Plastik-Container. Diese ähneln in der Form einem Eimer, welcher mit einem Deckel verschlossen wird. Im Deckel des verschlossenen Eimers befindet sich eine Öffnung, in die man die benutzten Nadeln hineinwerfen und somit entsorgen kann.

Einmal eingeworfen lassen sie sich nicht mehr entnehmen, wenn überhaupt, dann nur mit Gewalt, was jedoch nicht im Sinne des Erfinders ist. Bedingt durch dieses recht sichere Einweg-System lassen sich Ansteckungsrisiken und Verletzungsgefahren optimal verhindern.

Ist der Eimer vom Inhalt her ausgereizt, wird er komplett auf dem Sondermüll entsorgt, was so viel bedeutet: Der Kanülenabwurfbehälter wird nur einmal verwendet. Im Anschluss muss ein neuer Entsorgungseimer gekauft werden.

Einmal entleeren und wiederverwenden ist nicht gestattet und sogar verboten nach dem Hygiene-Gesetz. Um etwaige Gefahren auszuschließen, muss darauf geachtet werden, dass der Container-Eimer nicht bis zum Bersten gefüllt wird. Lässt sich das zu entsorgende Material nicht mehr ordnungsgemäß einwerfen, kann es leicht zu Verletzungen führen.

In welchen Größen gibt es die Kanülenabwurfbehälter?

Da es bei allen Einrichtungen, die dieses System benötigen, unterschiedliche Größen gibt, verändert sich damit auch das Inhaltsvolumen der Behälter und Boxen. Entsorgungsbehälter gibt es in den Größen:

  • o,2 Liter
  • 0,5
  • 0,6
  • 1,0
  • 3,0
  • 6,0
  • 7,0

Damit ist gewährleistet, dass jede Arztpraxis, Krankenhaus und Pflegeeinrichtung entsprechend ihrer Größe und Bedarf, den jeweils passenden Behälter bekommt.

Kleinere Entsorgungsboxen eignen sich hervorragend für Hausbesuche oder sonstige mobile Einsätze, da sie mit einem Inhalt von 200 ml perfekt in herkömmliche Notfall- oder Arztkoffer passen.

Für unterschiedliche Größen bei den Boxen eignet sich perfekt die Quick Box mit mehreren unterschiedlichen Behältern. Medizinische Einrichtungen mit einem größeren Aufkommen an medizinischen Abfällen und einem erhöhten Verletzungspotential wie Unfall-Kliniken verwenden meist Behälter mit einem größeren Fassungsvermögen von 1 Liter bis 50 Liter. Im leeren Zustand ist die Kanülenbox stapelbar und benötigt so kaum Platz im Lager oder Stauraum.

Welche Anforderungen wird an eine Kanülenabwurfbox gestellt?

Medizinische Abwurfbehälter, die der Entsorgung von Einmalinstrumenten, Injektionsnadeln und geöffneten Ampullen aus Glas dienen, sollten den Anforderungen der DIN EN ISO 23907 entsprechen, um so eine sichere Verwendung und Entsorgung im Gesundheitswesen zu gewährleisten.

In der Regel besteht das Material der Entsorgungsboxen aus Polypropylen. Hierbei handelt es sich um einen ausgesprochen harten und Durchstich sicheren Behälter. Zudem verträgt die Box auch überdurchschnittliche Temperaturunterschiede im Bereich Hitze und Kälte, ohne dabei zu brechen.

Für Arztpraxen und Krankenhäuser, in denen auch sperrige Gegenstände wie medizinische Instrument oder Spritzen mit aufgesetzter Kanüle zu entsorgen sind, eignen sich Kanülen-Entsorgungsboxen mit einer größeren Abwurf-Öffnung. Zudem müssen die Boxen für Kanülen und Spritzen geruchlos, sicher und flüssigkeitsdicht verschließbar sein, da sich daraus ansonsten auch eine Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter und Entsorgungsfirmen ergeben kann.

Kanülenabwurfboxen zur Entsorgung weiterer medizinischer Abfälle

So müssen auch alle Verbrauchsmaterialien wie: • Tupfer • Pflaster • Handschuhe die mit Wund-Sekret oder Blut kontaminiert sind, korrekt in einer Entsorgungsbox entsorgt werden, damit sich das Personal damit nicht infizieren kann. Die für diese medizinischen Abfälle geeigneten Behälter bestehen aus einem Karton. Im Inneren sind sie mit einer hoch dichten Polyethylenfolie ausgekleidet. Bedingt durch diese hochdichte Folie wird verhindert, dass die Abfälle nicht nach außen durch den Karton sickern können. Die Kartons sind faltbar und nehmen so nur wenig Platz ein. Was man auf jeden Fall vermeiden sollte ist, dass die Abwurfbehälter aufgrund ihres sehr geringen Durchstich Schutzes nicht zur Beseitigung von Glas oder spitzen Gegenständen verwendet werden.

Wo kann man die Abwurfbehälter für Kanülen kaufen?

Wir von Meddaax 24 bieten online eine große Anzahl von Abwurfbehältern und Abwurfboxen sowie Kartons für die medizinische Entsorgung in unterschiedlichen Größen an.

Was kann man unter einem Kanülenabwurfbehälter verstehen? Für alle medizinischen Einrichtungen ist es ein Problem, den infektiösen Müll zu entsorgen. Ein Problem, welches aus Gesundheits- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kanülenabwurfbehälter

Was kann man unter einem Kanülenabwurfbehälter verstehen?

Für alle medizinischen Einrichtungen ist es ein Problem, den infektiösen Müll zu entsorgen. Ein Problem, welches aus Gesundheits- und hygienischen Gründen sehr genau gelöst werden muss, um Infektionen zu vermeiden. Ein wichtiger Schritt im Bereich der Entsorgungskette ist eine sichere Kanülenentsorgung.

Jede Arztpraxis, jedes Krankenhaus und jede Pflegeeinrichtung, in denen regelmäßig Injektionen in Form von Spritzen verabreicht werden, benötigen für die fachgerechte Entsorgung Kanülenabwurfbehälter, welche speziell für Einwegspritzen und Kanülen zur Verfügung stehen. Des Weiteren können darin auch Skalpelle und Glasbruch entsorgt werden. Derartige Sicherheitsbehälter dienen dazu eine Ansteckungs- und Verletzungsgefahr zu verhindern.

Die Kanülenabwurfbehälter sind mit unterschiedlichen Bezeichnungen ausgestattet. Dazu gehören:

  • Kanülenentsorgungsbox
  • Entsorgungsbehälter
  • Kanülen-Container
  • Entsorgungsbox
  • Kanülenbox
  • Nadelabwurfbehälter
  • Sicherheitsbehälter

Wie sehen Kanülenabwurfbehälter aus?

Vom Material her, sind sie meist aus Kunststoff. In der Regel im Aussehen Gelb, mit rotem, weißem oder grünen Deckel. In einer etwas anderen Form gestalten sich die Plastik-Container. Diese ähneln in der Form einem Eimer, welcher mit einem Deckel verschlossen wird. Im Deckel des verschlossenen Eimers befindet sich eine Öffnung, in die man die benutzten Nadeln hineinwerfen und somit entsorgen kann.

Einmal eingeworfen lassen sie sich nicht mehr entnehmen, wenn überhaupt, dann nur mit Gewalt, was jedoch nicht im Sinne des Erfinders ist. Bedingt durch dieses recht sichere Einweg-System lassen sich Ansteckungsrisiken und Verletzungsgefahren optimal verhindern.

Ist der Eimer vom Inhalt her ausgereizt, wird er komplett auf dem Sondermüll entsorgt, was so viel bedeutet: Der Kanülenabwurfbehälter wird nur einmal verwendet. Im Anschluss muss ein neuer Entsorgungseimer gekauft werden.

Einmal entleeren und wiederverwenden ist nicht gestattet und sogar verboten nach dem Hygiene-Gesetz. Um etwaige Gefahren auszuschließen, muss darauf geachtet werden, dass der Container-Eimer nicht bis zum Bersten gefüllt wird. Lässt sich das zu entsorgende Material nicht mehr ordnungsgemäß einwerfen, kann es leicht zu Verletzungen führen.

In welchen Größen gibt es die Kanülenabwurfbehälter?

Da es bei allen Einrichtungen, die dieses System benötigen, unterschiedliche Größen gibt, verändert sich damit auch das Inhaltsvolumen der Behälter und Boxen. Entsorgungsbehälter gibt es in den Größen:

  • o,2 Liter
  • 0,5
  • 0,6
  • 1,0
  • 3,0
  • 6,0
  • 7,0

Damit ist gewährleistet, dass jede Arztpraxis, Krankenhaus und Pflegeeinrichtung entsprechend ihrer Größe und Bedarf, den jeweils passenden Behälter bekommt.

Kleinere Entsorgungsboxen eignen sich hervorragend für Hausbesuche oder sonstige mobile Einsätze, da sie mit einem Inhalt von 200 ml perfekt in herkömmliche Notfall- oder Arztkoffer passen.

Für unterschiedliche Größen bei den Boxen eignet sich perfekt die Quick Box mit mehreren unterschiedlichen Behältern. Medizinische Einrichtungen mit einem größeren Aufkommen an medizinischen Abfällen und einem erhöhten Verletzungspotential wie Unfall-Kliniken verwenden meist Behälter mit einem größeren Fassungsvermögen von 1 Liter bis 50 Liter. Im leeren Zustand ist die Kanülenbox stapelbar und benötigt so kaum Platz im Lager oder Stauraum.

Welche Anforderungen wird an eine Kanülenabwurfbox gestellt?

Medizinische Abwurfbehälter, die der Entsorgung von Einmalinstrumenten, Injektionsnadeln und geöffneten Ampullen aus Glas dienen, sollten den Anforderungen der DIN EN ISO 23907 entsprechen, um so eine sichere Verwendung und Entsorgung im Gesundheitswesen zu gewährleisten.

In der Regel besteht das Material der Entsorgungsboxen aus Polypropylen. Hierbei handelt es sich um einen ausgesprochen harten und Durchstich sicheren Behälter. Zudem verträgt die Box auch überdurchschnittliche Temperaturunterschiede im Bereich Hitze und Kälte, ohne dabei zu brechen.

Für Arztpraxen und Krankenhäuser, in denen auch sperrige Gegenstände wie medizinische Instrument oder Spritzen mit aufgesetzter Kanüle zu entsorgen sind, eignen sich Kanülen-Entsorgungsboxen mit einer größeren Abwurf-Öffnung. Zudem müssen die Boxen für Kanülen und Spritzen geruchlos, sicher und flüssigkeitsdicht verschließbar sein, da sich daraus ansonsten auch eine Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter und Entsorgungsfirmen ergeben kann.

Kanülenabwurfboxen zur Entsorgung weiterer medizinischer Abfälle

So müssen auch alle Verbrauchsmaterialien wie: • Tupfer • Pflaster • Handschuhe die mit Wund-Sekret oder Blut kontaminiert sind, korrekt in einer Entsorgungsbox entsorgt werden, damit sich das Personal damit nicht infizieren kann. Die für diese medizinischen Abfälle geeigneten Behälter bestehen aus einem Karton. Im Inneren sind sie mit einer hoch dichten Polyethylenfolie ausgekleidet. Bedingt durch diese hochdichte Folie wird verhindert, dass die Abfälle nicht nach außen durch den Karton sickern können. Die Kartons sind faltbar und nehmen so nur wenig Platz ein. Was man auf jeden Fall vermeiden sollte ist, dass die Abwurfbehälter aufgrund ihres sehr geringen Durchstich Schutzes nicht zur Beseitigung von Glas oder spitzen Gegenständen verwendet werden.

Wo kann man die Abwurfbehälter für Kanülen kaufen?

Wir von Meddaax 24 bieten online eine große Anzahl von Abwurfbehältern und Abwurfboxen sowie Kartons für die medizinische Entsorgung in unterschiedlichen Größen an.