Topseller
HOLTHAUS YPSIFORM Polsterbinde HOLTHAUS YPSIFORM Polsterbinde
ab 3,65 € *
Inhalt 18 lfm (0,20 € * / 1 lfm)
MAIMED VW gerollt Verbandwatte MAIMED VW gerollt Verbandwatte
ab 3,20 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (12,80 € * / 1 Kilogramm)
NOBA NOBAPAD Synthetische Polsterbinde NOBA NOBAPAD Synthetische Polsterbinde
ab 9,79 € *
Inhalt 60 lfm (0,16 € * / 1 lfm)
HOLTHAUS YPSISOFT Verbandwatte HOLTHAUS YPSISOFT Verbandwatte
ab 2,80 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (27,96 € * / 1 Kilogramm)
URGO weiche Polsterbinden URGO weiche Polsterbinden
ab 14,39 € *
Inhalt 18 lfm (0,80 € * / 1 lfm)
HARTMANN Rolta Soft HARTMANN Rolta Soft
ab 11,52 € *
Inhalt 18 lfm (0,64 € * / 1 lfm)
MAIMED PB synthetische Polsterbinden MAIMED PB synthetische Polsterbinden
22,79 € *
Inhalt 36 lfm (0,63 € * / 1 lfm)
NOBA NOBAPAD steril NOBA NOBAPAD steril
ab 16,93 € *
Inhalt 30 lfm (0,56 € * / 1 lfm)
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
HOLTHAUS YPSIFORM Polsterbinde HOLTHAUS YPSIFORM Polsterbinde
Produktbeschreibung: Bei der YPSIFORM Polsterbinde von HOLTHAUS handelt es sich um eine hochgebauschte Polsterbinde aus Polyester zur Unterpolsterung von Gips- und Kompressionsverbänden und zum Abpolstern von Schienen. Produktdaten:...
ab 3,65 € *
Inhalt 18 lfm (0,20 € * / 1 lfm)

MAIMED VW gerollt Verbandwatte MAIMED VW gerollt Verbandwatte
Anwendung: Dient als Saug- und Polstermaterial in Medizin und Hygiene. Charakteristik: gebrauchsfertige Verbandwatte gerollt sauerstoffgebleicht ohne Chlor aus Baumwolle mit und ohne Papierzwischenlage im Folienbeutel gutes Saugvermögen...
ab 3,20 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (12,80 € * / 1 Kilogramm)

NOBA NOBAPAD Synthetische Polsterbinde NOBA NOBAPAD Synthetische Polsterbinde
Die Polsterbinde wird aus bindemittelfreier, synthetischer Watte hergestellt. Die Binde kann zur Polsterung bei der Versorgung mit Gips-, Polyester- oder Glasfaserstützverbänden verwendet werden. Produktdaten: verfügbare Breiten: 6 cm /...
ab 9,79 € *
Inhalt 60 lfm (0,16 € * / 1 lfm)

HOLTHAUS YPSISOFT Verbandwatte HOLTHAUS YPSISOFT Verbandwatte
Produktbeschreibung: Die YPSISOFT Verbandwatte von HOLTHAUS entspricht der DIN 61 640 CO/CV, DAB Norm und besteht aus 50% Baumwolle und 50% Zellwolle.
ab 2,80 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (27,96 € * / 1 Kilogramm)

URGO weiche Polsterbinden URGO weiche Polsterbinden
Die weichen URGO Polsterbinden eignen sich opimal als Polstermaterial unter Gips-, Stütz- und Kompressionsverbänden, wenn nur eine leichte Unterpolsterung angestrebt wird. Sie bestehen aus 100 % Polyester, sind sehr weich und bieten...
ab 14,39 € *
Inhalt 18 lfm (0,80 € * / 1 lfm)

HARTMANN Rolta Soft HARTMANN Rolta Soft
Synthetik-Wattebinden aus nicht saugenden, gekräuselten Polyesterfasern; besonders weich und hautfreundlich und weniger voluminös; faltenfreier Sitz durch rutschsichere Eigenhaftung, einfach anzulegen, luft- und sekretdurchlässig,...
ab 11,52 € *
Inhalt 18 lfm (0,64 € * / 1 lfm)

MAIMED PB synthetische Polsterbinden MAIMED PB synthetische Polsterbinden
Anwendung: Zur Unterpolsterung für starre und halbstarre Verbände (Gips- oder Zinkleimverbände). MaiMed® - PB dürfen nicht feucht werden, da sonst die Polsterwirkung verloren geht. Charakteristik: weiße, synthetische Polsterbinde aus...
22,79 € *
Inhalt 36 lfm (0,63 € * / 1 lfm)

NOBA NOBAPAD steril NOBA NOBAPAD steril
Die Polsterbinde besteht aus synthetischer Watte. Die Binde kann zur vorbereitenden Polsterung bei der Versorgung mit Gips-, Polyester- oder Glasfaserstützverbänden verwendet werden. Produktdaten: verfügbare Breiten: 6 cm / 10 cm / 15 cm...
ab 16,93 € *
Inhalt 30 lfm (0,56 € * / 1 lfm)

Polsterbinden für Tiere

Um Druckstellen sowie Einschnürungen unter Gipsbinden sowie Verbänden in jeder Form zu vermeiden werden Polsterbinden in der Veterinärmedizin eingesetzt. Sie erhalten bei meddax24.de ein vielfältiges Angebot an qualitativ hochwertigen Polsterbinden sowie Mullwatte, um verletzte Gliedmaßen zu schützen und korrekt zu polstern.

Polsterbinden im tiermedizinischen Einsatz

Empfindliches Gewebe der Tiere wird durch Polsterbinden vor allmöglichen Verbänden geschützt. Abschürfungen sowie Druckstellen werden dadurch vermieden. In Abhängigkeit des Einsatzzweckes kommen unterschiedliche Polstermaterialien zum Einsatz. Sie erhalten bei uns Polsterwatte, welche aus reiner Baumwolle besteht oder umhüllt mit feiner Gaze ist. Durch diese Polsterbinden verhindern Sie, dass Verbände nicht mit Nähten sowie Wunden verkleben. Zur Fixierung von Polsterbinden werden entweder Mull-, Kohäsiv-, Kompressions- oder Castbinden verwendet. Speziell am Bein von Pferden können auch Fleece- sowie Wollbandagen verwendet werden. Vor allem beim Angussverband wird dies angewandt.

Unterschiedliche Anwendungen von Polsterbinden

Zum Anlegen unterschiedlicher Verbände werden in der Veterinärmedizin Polsterbinden eingesetzt. Die Zwischenräume der Zehen werden bspw. mit Watte beim Anlegen von Pfotenverbänden gepolstert. Dadurch wird einem Wundwerden sowie einer Einschnürung präventiv vorgebeugt. Es empfiehlt sich auch bei Ruten- sowie Kopfverbänden ebenfalls die Kohäsiv- bzw. Mullbinden zu unterpolstern. Dadurch wird der Druck gleichmäßig verteilt.

Bei Pferden kommen in der Regel Mullwatterollen zum Einsatz, die eine gesamte Breite von 40 bis 50 cm besitzen. Diese sehr breiten Polster gewähren eine vollständige Abdeckung des Röhrbeins. Außerdem können mit diesen Mullwatterollen sehr hohe Verbände ohne einem übermäßigen Verbrauch von Polstermaterial realisiert werden. Für Huf-, Schweifrüben- sowie Kopfverbände bietet sich dieses Polster ebenfalls an.

Polsterbinden für Tiere Um Druckstellen sowie Einschnürungen unter Gipsbinden sowie Verbänden in jeder Form zu vermeiden werden Polsterbinden in der Veterinärmedizin eingesetzt. Sie erhalten bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Polsterbinden

Polsterbinden für Tiere

Um Druckstellen sowie Einschnürungen unter Gipsbinden sowie Verbänden in jeder Form zu vermeiden werden Polsterbinden in der Veterinärmedizin eingesetzt. Sie erhalten bei meddax24.de ein vielfältiges Angebot an qualitativ hochwertigen Polsterbinden sowie Mullwatte, um verletzte Gliedmaßen zu schützen und korrekt zu polstern.

Polsterbinden im tiermedizinischen Einsatz

Empfindliches Gewebe der Tiere wird durch Polsterbinden vor allmöglichen Verbänden geschützt. Abschürfungen sowie Druckstellen werden dadurch vermieden. In Abhängigkeit des Einsatzzweckes kommen unterschiedliche Polstermaterialien zum Einsatz. Sie erhalten bei uns Polsterwatte, welche aus reiner Baumwolle besteht oder umhüllt mit feiner Gaze ist. Durch diese Polsterbinden verhindern Sie, dass Verbände nicht mit Nähten sowie Wunden verkleben. Zur Fixierung von Polsterbinden werden entweder Mull-, Kohäsiv-, Kompressions- oder Castbinden verwendet. Speziell am Bein von Pferden können auch Fleece- sowie Wollbandagen verwendet werden. Vor allem beim Angussverband wird dies angewandt.

Unterschiedliche Anwendungen von Polsterbinden

Zum Anlegen unterschiedlicher Verbände werden in der Veterinärmedizin Polsterbinden eingesetzt. Die Zwischenräume der Zehen werden bspw. mit Watte beim Anlegen von Pfotenverbänden gepolstert. Dadurch wird einem Wundwerden sowie einer Einschnürung präventiv vorgebeugt. Es empfiehlt sich auch bei Ruten- sowie Kopfverbänden ebenfalls die Kohäsiv- bzw. Mullbinden zu unterpolstern. Dadurch wird der Druck gleichmäßig verteilt.

Bei Pferden kommen in der Regel Mullwatterollen zum Einsatz, die eine gesamte Breite von 40 bis 50 cm besitzen. Diese sehr breiten Polster gewähren eine vollständige Abdeckung des Röhrbeins. Außerdem können mit diesen Mullwatterollen sehr hohe Verbände ohne einem übermäßigen Verbrauch von Polstermaterial realisiert werden. Für Huf-, Schweifrüben- sowie Kopfverbände bietet sich dieses Polster ebenfalls an.