Topseller
ABENA Zinksalbe ABENA Zinksalbe
ab 2,69 € *
Inhalt 0.015 Liter (179,07 € * / 1 Liter)
CDVET dentaVet Spray 20 ml CDVET dentaVet Spray 20 ml
10,20 € *
Inhalt 20 Milliliter (50,99 € * / 100 Milliliter)
ABENA Fett Intensivcreme ABENA Fett Intensivcreme
ab 2,95 € *
Inhalt 0.03 Liter (98,47 € * / 1 Liter)
HARTMANN Hydrosorb Gel steril in Spritzen HARTMANN Hydrosorb Gel steril in Spritzen
ab 28,54 € *
Inhalt 0.04 Kilogramm (713,60 € * / 1 Kilogramm)
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
ABENA Zinksalbe ABENA Zinksalbe
Ohne Farbstoff und Parfüm, 20% Zinkoxid
ab 2,69 € *
Inhalt 0.015 Liter (179,07 € * / 1 Liter)

CDVET dentaVet Spray 20 ml CDVET dentaVet Spray 20 ml
Pflegemittel für Tiere Für eine gesunde Maulflora mit Calendula- und Boswelliaöl Bakterien und Pilze bilden häufig eine Maulflora, die den Gesundheitszustand negativ beeinflussen. Zahnfleischentzündungen, Maulfäule, Zahnsteinbildung,...
10,20 € *
Inhalt 20 Milliliter (50,99 € * / 100 Milliliter)

ABENA Fett Intensivcreme ABENA Fett Intensivcreme
Ohne Farbstoff und Parfüm, 70% Fett
ab 2,95 € *
Inhalt 0.03 Liter (98,47 € * / 1 Liter)

HARTMANN Hydrosorb Gel steril in Spritzen HARTMANN Hydrosorb Gel steril in Spritzen
Anwendung Zur feuchten Wundbehandlung bei oberflächlichen und tiefen Wunden mit geringer Exsudation, z. B. bei Ulzera, Dekubitalgeschwüren sowie Verbrennungen bis Grad 2b; unterstützt durch Aufweichung und Hydrierung von Nekrosen das...
ab 28,54 € *
Inhalt 0.04 Kilogramm (713,60 € * / 1 Kilogramm)

Wundpflegeprodukte für Tiere

In dieser Kategorie bieten Ihnen bewährte sowie effektive Wundpflegeprodukte für Tiere. Unsere Produkte sind in Ihrer Anwendung besonders sanft und frei von Schmerzen. Sie beugen Infektionen vor während sie den Heilungsprozess beschleunigen. Die von uns angebotenen Wundpflegeprodukte eignen sich optimal zum Pflegen, Feuchthalten, zur Reinigung von Wunden sowie zur Dekontamination von Hautarealen, Haut sowie Fell. Außerdem überzeugen unsere Produkte durch beste Gewebe- sowie Hauverträglichkeit. Die Anwendungsformen sind unterschiedlich – Wir bieten Ihnen Wundpflegeprodukte als Spüllösung, Gel sowie als Spray.

Bedeutung der Wundpflege in der Veterinärmedizin

Verletzungen jeglicher Art müssen zunächst versorgt werden. Das gilt sowohl für Menschen als auch für Tiere. Es lässt sich in vielen Fällen die Schwere der Verletzung erkennen und sich dadurch Abwägen, ob ein Besuch beim Veterinärarzt notwendig ist. Da Haustiere nicht über Ihre Leiden berichten können, müssen Besitzer besonders vorsichtig sein. Manche Tiere haben in häufigen Fällen ein langes sowie dichtes Fell, weshalb sogar blutende Wunden erst viel zu Spät entdeckt werden. Der Besitzer muss hier besonders vorsichtig sein und die Augen offen halten. Ein Tierarzt muss auf jeden Fall dann aufgesucht werden, wenn in der Wunde Fremdkörper wie Splitter oder Dornen bzw. gar eine Entzündung zu sehen ist. Frei verkäufliche Heilmittel können zur Behandlung von kleinen Wunden eingesetzt werden. Diese lindern die Beschwerden wie zum Beispiel Brennen oder Juckreiz und sorgen gleichzeitig für eine schnellere Heilung.

Wundpflegeprodukte für Tiere In dieser Kategorie bieten Ihnen bewährte sowie effektive Wundpflegeprodukte für Tiere. Unsere Produkte sind in Ihrer Anwendung besonders sanft und frei von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wundpflege

Wundpflegeprodukte für Tiere

In dieser Kategorie bieten Ihnen bewährte sowie effektive Wundpflegeprodukte für Tiere. Unsere Produkte sind in Ihrer Anwendung besonders sanft und frei von Schmerzen. Sie beugen Infektionen vor während sie den Heilungsprozess beschleunigen. Die von uns angebotenen Wundpflegeprodukte eignen sich optimal zum Pflegen, Feuchthalten, zur Reinigung von Wunden sowie zur Dekontamination von Hautarealen, Haut sowie Fell. Außerdem überzeugen unsere Produkte durch beste Gewebe- sowie Hauverträglichkeit. Die Anwendungsformen sind unterschiedlich – Wir bieten Ihnen Wundpflegeprodukte als Spüllösung, Gel sowie als Spray.

Bedeutung der Wundpflege in der Veterinärmedizin

Verletzungen jeglicher Art müssen zunächst versorgt werden. Das gilt sowohl für Menschen als auch für Tiere. Es lässt sich in vielen Fällen die Schwere der Verletzung erkennen und sich dadurch Abwägen, ob ein Besuch beim Veterinärarzt notwendig ist. Da Haustiere nicht über Ihre Leiden berichten können, müssen Besitzer besonders vorsichtig sein. Manche Tiere haben in häufigen Fällen ein langes sowie dichtes Fell, weshalb sogar blutende Wunden erst viel zu Spät entdeckt werden. Der Besitzer muss hier besonders vorsichtig sein und die Augen offen halten. Ein Tierarzt muss auf jeden Fall dann aufgesucht werden, wenn in der Wunde Fremdkörper wie Splitter oder Dornen bzw. gar eine Entzündung zu sehen ist. Frei verkäufliche Heilmittel können zur Behandlung von kleinen Wunden eingesetzt werden. Diese lindern die Beschwerden wie zum Beispiel Brennen oder Juckreiz und sorgen gleichzeitig für eine schnellere Heilung.