Topseller
GIMA Nagetier Mundöffner GIMA Nagetier Mundöffner
ab 5,84 € *
Inhalt 1 Stück
GIMA Mundöffner GIMA Mundöffner
ab 28,77 € *
Inhalt 1 Stück
KERBL HK Beatmungspumpe KERBL HK Beatmungspumpe
98,00 € *
Inhalt 1 Stück
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
GIMA Nagetier Mundöffner GIMA Nagetier Mundöffner
Edelstahlinstrumente für veterinärmedizinische Anwendungen: Nagetiermundöffner
ab 5,84 € *
Inhalt 1 Stück

GIMA Mundöffner GIMA Mundöffner
Edelstahlinstrumente für veterinärmedizinische Anwendungen: Mundöffner
ab 28,77 € *
Inhalt 1 Stück

KERBL HK Beatmungspumpe KERBL HK Beatmungspumpe
• nach Tierarzt Dr. Bron • für Kälber • zum Abziehen von Schleim aus Mund und Nase • zur Belebung des Kreislaufs bei besonders schweren Kälbergeburten
98,00 € *
Inhalt 1 Stück

Beatmungstherapie und Notfallbeatmung für Tiere

In lebensbedrohlichen Situationen und während einer Vollnarkose ist die Beatmung von Tieren unabdingbar. Eine Beatmung ist nur mit geeigneten Hilfsmitteln realisierbar. Sie erhalten hier bei meddax24.de erhalten qualitativ hochwertige Beatmungspumpen sowie Endotrachealtuben für die Kleintier- als auch für die Großtiermedizin.

Mit Endotrachealtuben die Atemwege sichern

Während Operationen sowie in Notfällen ist die künstliche Beatmung der Patienten von essentiell wichtiger Bedeutung. Die Atemwege werden dabei durch die Einführung von Endotrachealtuben gesichert. Dadurch können keine Speisereste mehr in die Trachea aus dem Ösophagus gelangen. Dadurch ist in jeder Situation eine Beatmung möglich. Mit Hilfe eines Endotrachealtubus kann Spontanatmung im Falle, dass sie unzureichend ist oder ausfällt, unterstützt bzw. vollständig abgebildet werden. Sie erhalten bei meddax24.de Endotrachealtuben, die über eine aufblasbare Manschette, auch Cuff genannt, verfügen. Mit diesen ist eine Beatmung von Klein- und Großtieren relativ sicher. Des Weiteren finden Sie auch Beatmungspumpen bspw. für Kälber in unserem Onlineshop.

Niederdruck-Manschette

Bevor die Intubation von einem Patienten erfolgen kann, muss der entsprechende Tubus mit entsprechendem Durchmesser gewählt werden. Falls ein Tubus mit zu großem Durchmesser gewählt wird, kann dies zu Verletzungen an der Trachea führen. Falls eine Tubus mit zu kleinem Durchmesser gewählt wird, ist die Folge eine Erhöhung der Aspiration von Speiseresten sowie Flüssigkeiten aus dem Ösophagus. Das liegt daran, dass der Atemwegswiderstand durch den zu kleinen Durchmesser erhöht wird. Es stehen Tubus mit Niederdruck-Manschette zur Auswahl. Mit diesen wird das Einatmen von fremden Körper gehindert. Hierfür kann die Manschette mit Niederdruck aufgeblasen werden. Der Schlauch verläuft entlang der Tubus. Dadurch wird die Trachea sicher abgedichtet. Die Schleimhaut wird dabei besonders geschützt.

Beatmungstherapie und Notfallbeatmung für Tiere In lebensbedrohlichen Situationen und während einer Vollnarkose ist die Beatmung von Tieren unabdingbar. Eine Beatmung ist nur mit geeigneten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beatmung

Beatmungstherapie und Notfallbeatmung für Tiere

In lebensbedrohlichen Situationen und während einer Vollnarkose ist die Beatmung von Tieren unabdingbar. Eine Beatmung ist nur mit geeigneten Hilfsmitteln realisierbar. Sie erhalten hier bei meddax24.de erhalten qualitativ hochwertige Beatmungspumpen sowie Endotrachealtuben für die Kleintier- als auch für die Großtiermedizin.

Mit Endotrachealtuben die Atemwege sichern

Während Operationen sowie in Notfällen ist die künstliche Beatmung der Patienten von essentiell wichtiger Bedeutung. Die Atemwege werden dabei durch die Einführung von Endotrachealtuben gesichert. Dadurch können keine Speisereste mehr in die Trachea aus dem Ösophagus gelangen. Dadurch ist in jeder Situation eine Beatmung möglich. Mit Hilfe eines Endotrachealtubus kann Spontanatmung im Falle, dass sie unzureichend ist oder ausfällt, unterstützt bzw. vollständig abgebildet werden. Sie erhalten bei meddax24.de Endotrachealtuben, die über eine aufblasbare Manschette, auch Cuff genannt, verfügen. Mit diesen ist eine Beatmung von Klein- und Großtieren relativ sicher. Des Weiteren finden Sie auch Beatmungspumpen bspw. für Kälber in unserem Onlineshop.

Niederdruck-Manschette

Bevor die Intubation von einem Patienten erfolgen kann, muss der entsprechende Tubus mit entsprechendem Durchmesser gewählt werden. Falls ein Tubus mit zu großem Durchmesser gewählt wird, kann dies zu Verletzungen an der Trachea führen. Falls eine Tubus mit zu kleinem Durchmesser gewählt wird, ist die Folge eine Erhöhung der Aspiration von Speiseresten sowie Flüssigkeiten aus dem Ösophagus. Das liegt daran, dass der Atemwegswiderstand durch den zu kleinen Durchmesser erhöht wird. Es stehen Tubus mit Niederdruck-Manschette zur Auswahl. Mit diesen wird das Einatmen von fremden Körper gehindert. Hierfür kann die Manschette mit Niederdruck aufgeblasen werden. Der Schlauch verläuft entlang der Tubus. Dadurch wird die Trachea sicher abgedichtet. Die Schleimhaut wird dabei besonders geschützt.