URGO UrgoTül S Ag

96,88 € *
Inhalt: 10 Stück (9,69 € * / 1 Stück)

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Werktage, sofern beim Hersteller verfügbar.

Bitte hier Variante wählen ...:

  • 15370-01
  • 1595538
  • 507706
  •   Persönliche Beratung
      Kurze Bearbeitungszeiten
      Individuelle Angebotserstellung
      Umfangreiches Sortiment
      Über 50.000 Produkte zur Auswahl
  •   Einfache Kommunikation
      Freundliche Kundenhotline
      Mehr als 300.000 zufriedene Kunden
      Regelmäßige Newsletterangebote
      Sichere Datenübertragung
  •   Günstige Markenqualität
      Kein Mindestbestellwert
      Zuverlässiger Versand
  •   Bequeme Zahlungsmöglichkeiten


Antibakterielle Gazewundauflage mit Lipidokolloid-Matrix (TLC) und Silber-Sulfadiazin (nicht... mehr
Produktinformationen "URGO UrgoTül S Ag"
Antibakterielle Gazewundauflage mit Lipidokolloid-Matrix (TLC) und Silber-Sulfadiazin (nicht haftend)
UrgoTül S.Ag ist eine sterile, mit Silber-Sulfadiazin getränkte, nicht okklusive Gazewundauflage mit antibakterieller Wirksamkeit. Die wundseitige Lipidokolloid-Matrix besteht aus einem Netz von Polyesterfasern, welches mit Hydrokolloidpartikeln, Vaseline und dem Wirkstoff Silber-Sulfadiazin beschichtet ist.
UrgoTül S.Ag verklebt nicht mit der Wunde und den Wundrändern und lässt sich schmerzfrei wechseln, ohne den Heilungsprozess zu stören. UrgoTül S.Ag passt sich gut an die anatomischen Gegebenheiten der Wunde an. Durch den antibakteriellen Wirkstoff Silber-Sulfadiazin ist UrgoTül S.Ag gegen Keime, die am häufigsten Wundinfektionen verursachen, wirksam. Silber-Sulfadiazin besitzt ein breites antimikrobielles Wirkungsspektrum auch gegen grampositive Bakterien.
Je nach Art und Heilungsfortschritt der Wunde muss UrgoTül S.Ag alle 24 bis 48 Stunden gewechselt werden. Es wird empfohlen, die Dauer der Behandlung auf einen Monat zu begrenzen. Falls die Wundauflage bei großflächigen Wunden oder über die empfohlene Behandlungsdauer hinaus benutzt wird, kann das Risiko einer systemischen Reaktion durch Silber-Sulfadiazin nicht ausgeschlossen werden. Von einer gleichzeitigen lokalen Anwendung anderer pharmazeutischer Produkte wird abgeraten.
Beachten Sie:
Bekannte Überempfindlichkeit gegenüber Sulfonamiden und anderen Komponenten. Die Anwendung von UrgoTül S.Ag ist auf Grund fehlender spezifischer klinischer Daten kontraindiziert bei Patienten mit Niereninsuffizienz oder Hepatitis, bei Schwangeren oder stillenden Frauen, bei Neu- und Frühgeborenen.Vor der Untersuchung mittels MRT ist die Wundauflage zu entfernen.
Produktdaten:
Material/Inhaltstoffe:
Lipidokolloid-Matrix aus Polyesterfasern mit Silber-Sulfadiazin, Hydrokolloidpartikeln (Carboxymethylcellulose CMC) und Vaseline
Tragedauer: 1 bis 2 Tage
Weiterführende Links zu "URGO UrgoTül S Ag"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "URGO UrgoTül S Ag"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.